VINCENT INGALA

Saxophon

Der Songtexter und Produzent Vincent Ingala spielt viele Instrumente. Seine erste Trommel kauften ihm seine Eltern im Alter von vier Jahren. Später bekam er eine Gitarre geschenkt und nach nur neun Monaten Unterricht klimperte er schon Melodien von Elvis Presley nach Gehör. Dass da etwas Besonderes im Gange ist, bestätigte sich, als Vincent in der fünften Klasse sich erst das Keyboardspielen aneignete, um es kurz darauf gegen das Saxofon einzutauschen. Schließlich hatte Vincent seinen Sound gefunden: Er war begeistert und der Rest ist Geschichte. Und diese schrieb ihr erstes professionelles Kapitel mit dem Debut Album „North End Soul“. Vincent teilte bald die Bühne mit Künstlern wie Peter White und baute sich eine wachsende Fangemeinde auf. Ein Jahr nach seinem Debutalbum veröffentlichte er „Can’t Stop Now“ – ebenfalls ein voller Erfolg. Seither entwickelt sich Vincent’s Karriere rasant: Er tritt als Solo-Künstler auf namhaften Jazz Festivals in Newport Beach und Catalina Island auf und war schon auf einigen Koz Cruises dabei. Zudem tourt er mit Marion Meadows und Paul Taylor als „Sax & The City“.

www.vincentingala.com

Hörproben von Vincent Ingala auf YouTube.de:

zurück zu Künstler & Programm