ELAN TROTMAN

Saxophon

Saxophonist Elan Trotman, aufgewachsen in Barbados, wo er zu Calypsos, Reggae und lokaler Musik groovte, begann im Alter von sieben Jahren Klavier zu spielen. Mit 12 stieg er auf Saxophon um. Ausgebildet am Berklee College Of Music in Boston, ist sein Spiel geprägt von eigenen, frischen Ideen und einem unverwechselbaren Ton. Bald folgte eine Nominierung bei den Boston Music Awards in der Kategorie Jazz und die Ernennung zum besten männlichen Jazzmusiker bei den New England Urban Music Awards.

Die Musik des „Multi-Instrumentalisten“ wartet mit Elementen aus Gospel, Jazz, R&B, Funk und Reggae auf. Für seine fünfte CD „Love and Sax“ (2011) ist Trotman jedoch etwas vom Gas gegangen. Entstanden ist ein Balladen-Album, dessen Single „Heaven in Your Eyes” mit Brian Simpson bis auf Platz 11 der Billboard Jazz Song Charts geklettert ist. Mit “Tropicality” (2013) tritt Elan sein karibisches Kulturerbe an – das Album zeichnet sich durch Rhythmen und Grooves aus Barbados und den umliegenden karibischen Inseln aus. Gitarrist Peter White co-produzierte das Album, das zudem mit Gastauftritten von Paul Brown, Terri Lyne Carrington und Nick Colionne glänzt.

Auf der Bühne und im Studio performte Elan bereits mit Weltklasse-Künstlern wie Kirk Whalum, Patti Austin, Will Downing, Phil Perry, Jamie Foxx, Keiko Matsui, Gerald Albright, Dave Koz und vielen mehr.

www.elantrotman.com

Hörproben von Elan Trotman auf YouTube.de:

zurück zu Künstler & Programm