DOWN TO THE BONE

Down To The Bone ist Stuart Wade als Produzent, Songtexter und Mastermind, der mit anderen Musikern und Co-Textern ein gut-groovendes Bandprojekt inszeniert. Das Groove-Projekt nahm 1995 seinen Lauf, als Stuart beschloss, einen Track der Soul-Band Think Twice, bei der er damals war, neu zu mixen, um ihm einen raueren, prägnanteren Touch zu verleihen. Das Ergebnis war der Down To The Bone-Remix des Tracks „Joy Is Free“, der beim Publikum sehr gut ankam. Nach diesem Erfolg tat sich Stuart mit Think Twice-Keyboarder Simon Greenaway zusammen und sie veröffentlichten die 12‘‘-Single „Staten Island Groove“. Zu dieser Zeit entschloss sich Stuart auch, ein ganzes Album mit dem Titel „From Manhattan To Staten“ fertigzustellen. Der Titel sollte auf seine Einflüsse von jenseits des Teiches verweisen und das Album sollte seinen Sound nach Amerika bringen. Stuart wollte sehen, was passiert. Erwartet hatte er nichts, umso erstaunter war er über die enorme Resonanz in den USA. Seit damals hat DTTB zehn weitere erfolgreiche Solo-Alben auf den Markt gebracht und weltweit über eine Million Alben verkauft. Im Oktober 2019 veröffentlichten sie „Funkin Around“ – eine neue Compilation mit allen Remixes, die je gemacht wurden.

www.downtothebone.com

Hörproben von Down To The Bone auf YouTube.de:

zurück zu Künstler & Programm