DARREN RAHN

Saxophon

Seines Zeichens Jazz-Absolvent des Master-Levels an der University of Northern Colorado hat der in Kanada geborene Saxophonist Darren Rahn in seinem Alter schon mehr erreicht als die meisten Musiker im Laufe ihres Lebens zu träumen wagen. Als einer der heißesten Produzenten des zeitgenössischen Jazz- und Smooth Jazz-Genres hat Darren nicht nur bereits mit vielen namhaften Künstlern zusammen gearbeitet wie Jonathan Butler, Bob James, Kirk Whalum, Jeffrey Osborne, Phil Perry, Jeff Lorber, Michael Lington und vielen anderen, sondern war auch an # 1 Chart-Produktionen für Dave Koz, Eric Darius, Tim Bowman, Najee und Wayman Tisdale beteiligt.

Rahn’s erste Schritte im Musikbusiness fanden hinter der Bühne statt, in der Mitte der 90er Jahre, als er Tracks für andere Künstler produzierte und programmierte. Seine Arbeit mit Wayman Tisdale im Jahr 2004 rückte Rahn schließlich selbst ins Scheinwerferlicht. Seitdem ist er von den Smooth Jazz-Bühnen dieser Welt nicht mehr wegzudenken und auch in den Charts war er mit mehr als 20 Superhits in den letzten zehn Jahren eine Größe, mit der zu rechnen war.

Als Solokünstler war er dreimal unter den Top Fünf der Billboard Jazz Song Charts, unter anderem mit seinem Nr. 1-Hit “Talk of the Town”, der Titelsong seiner CD, die er 2009 veröffentlicht hat. Sein viertes und neuestes Soloalbum “Speechless” wurde erst vor kurzem veröffentlicht.

www.darrenrahn.com

Hörproben von Darren Rahn auf YouTube.de:

zurück zu Künstler & Musik